Nutzungsänderung zum Pizzalieferservice

VGH München, Beschluss v. 19.04.2023 – 9 ZB 22.1495, BeckRS 2023, 8770

Stichwörter: allgmeines Wohngebiet, Genehmigungsfähigkeit, Nutzungsänderung,

Verbot von Parolen auf Versammlungen

Hessischer VGH Beschl. vom 22.03.2024 – 8 B 565/24; VGH Baden-Württemberg Beschl. vom 03.04.2024 – 12 S 1947/23 [...]

Stichwörter: "from the river to the sea", GG Art. 5, GG Art. 8, Parolen, Versammlungsrecht,

Informations-Tweet der Polizei

OVG Münster, Urteil vom 28.11.2022 - 5 A 2808/19

Stichwörter: APR, Feststellungsinteresse, Feststellungsklage, Staatliches Informationshandeln,

Gefangenenvergütung

BVerfG, Urteil vom 20.06.2023 – 2 BvR 166/16 und 2 BvR 1683/17, NJW 2023, 2405

Stichwörter: Allgemeines Persönlichkeitsrecht, BVerfG, Grundrechte, Verfassungsbeschwerde, Wesentlichkeitstheorie,

Anlassgeber oder Zweckveranlasser? – Verbot eines Festivals

VGH Kassel, Beschluss vom 07.07.2023 - 8 B 921/23, BeckRS 2023, 16421

Stichwörter: einstweiliger Rechtsschutz, Gefahrenabwehrrecht, Störer, Zweckveranlasser,

Wiederaufnahme eines Strafverfahrens nach Freispruch

BVerfG Urt. v. 31.10.2023, 2 BvR 900/22

Stichwörter: echte Rückwirkung, GG Art. 103 III GG, Rückwirkungsverbot, Wiederaufnahme, Wiederaufnahme nach Freispruch,

Inlandsgeheimdienst

BVerfG, Urteil vom 14.12.2022 (2 BvE 8/21), NVwZ 2023, 239

Stichwörter: Auskunftsrecht, BVerfG, Geheimdienst, GG Art. 38, Organstreit, Parlament, Verfassungsrecht,

Bestandsschutz nach Flutkatastrophe

VG Koblenz, Urt. v. 28.08.2023 – 1 K 172/23

Stichwörter: Baurechtliche Gesamtanalge, Bestandschutz, Feststellungsklage, Genehmigungsbedürftigkeit,

Banner Drop – Aufspannen eines Banners über der Straße im Rahmen einer Demonstration

OVG Lüneburg, Urteil vom 02.12.2021 – AZ: 11 LC 84/20, BVerwG, Beschluss vom 10.03.2022 - 6 B 5.22 und OVG Lüneburg, Urteil vom 3. Dezember 2021 - 11 LB 231/20.

Stichwörter: Banner Drop, Demonstration, GG Art. 8, Versammlungsfreiheit,

Widerruf der waffenrechtlichen Erlaubnis

OVG Münster, Urt. v. 30.08.2023, Az. 20 A 2384/20 und OVG Sachsen-Anhalt, Beschl. v. 24.04.2023, Az. 3 M 13/23

Stichwörter: Prognoseentscheidung, Waffenrechtliche Erlaubnis, Widerruf, Zuverlässigkeitsprüfung,